Aktuelles

Die WELPEN treffen sich alle 14 Tage auch in den Sommermonaten!

Willst auch du mit deinem Welpen beim Treff dabei sein, so ruf`einfach unsere Kursleiterin Hanna unter der Tel: 0660-23 33 001 an und sie wird dich über die Termine informieren!

 

Herbstkursbeginn: 18.08.2018 ab 12:30 Uhr

Das war die Bezirksmeisterschaft 2018!

 

Zum vierten Mal in Folge holte sich der SVÖ Steyr-Unterhimmel den Bezirksmeistertitel in der IPO3!

 

Jürgen Pichler  mit

Hanny vom Wackelstein

83/72/83 Gesamt 238 P. B

 

 

Der Bezirksmeister der BgH 3 kommt aus unserer Ortsgruppe!

 

Thomas Hrouda mit

Life

91 P. SG

 

 

Den Titel in der FH3 holte sich die OG Steyr-Gleink!

 

Infanger Willy mit

Xena

81 P. G

Hier findet ihr alle Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft!

 

Mehr Fotos!

 

3 Starter hätten nicht an der BZM teilnehmen können, doch nachdem LR Ernst Riegl bereits am Freitag unsere Kursabschlussprüfung abnahm, konnten die drei bereits am Freitag im Anschluss an die Prüfung an den Start gehen und legten, trotz Regen, gleich mal was vor!

Am Samstag pünktlich um 6 Uhr wurde der Regen abgeschaltet und so kam Fährtenleger Karl mit nur nassen Gummistiefeln davon. 

Die Fährtenleute mussten alle bald raus, denn ab 7:15 ging es Schlag auf Schlag mit den Ausarbeitungen. Auf dem schwierigen Fährtengelände zeigten die Hunde trotz allem gute Nasenarbeiten.

Doch nicht nur die Fährtenleute mussten bald raus, auch unser Küchenpersonal musste nach einer kurzen Nacht bald aus den Federn! Für Eva, Ilse und Deischitz Peter stand Frühstück servieren und noch die ein und andere Vorbereitung am Programm! 

Gott sei Dank kam pünktlich um 8:00 Uhr Silvia vom Mühlviertel, denn sie brachte das wichtigste überhaupt mit: die Sonne! Ja und es wurde tatsächlich immer wärmer und wärmer und die ersten Unterordnungsstarter um 10:00 Uhr kamen schon ins schwitzen.

Es waren aus allen 7 Bezirksvereinen Starter dabei und die Schlachtenbummler verfolgten begeisternd die Meisterschaft! (Bedenklich ist nur, dass leider nur 3 IPO Hunde und 4 Fährtenhunde vorgeführt wurden - für 7 Vereine etwas wenig)

Prüfungsleiter Franz Leiml hatte den Zeitplan voll in Griff und so konnten die beiden Grillmeister Deischitz Peter und Beisl Franz die fertigen Gerichte in der Mittagspause servieren!

Nach der Mittagspause galt die Aufmerksamkeit wieder dem Turnier und auch Schutzhelfer Mario kam wieder zum Einsatz. 

Leider waren bei der Bezirksmeisterschaft nur 3 Schutzhunde zu sehen, doch die zeigten sehr gute und gute Arbeiten!

Durch ein paar Ausfälle war die Meisterschaft früher als geplant zu Ende und unsere Schriftführerin Romana war wieder rasch mit der Büroarbeit fertig. 

Doch wer verzögerte die Siegerehrung: Unser Herr Bürgermeister! 

Die Sieger standen fest und nach den ergreifenden Worten durch unseren Obmann, des Bürgermeisters und des Leistungsrichters, den wir natürlich für die fairen Beurteilungen danken,  wurden die Pokale überreicht und die Bezirksmeisterschaft fand einen leicht feucht, fröhlichen Ausklang!

Wir danken und gratulieren jeden einzelnen Starter - ohne euch wäre keine Meisterschaft möglich und natürlich danken wir dem Team unserer Ortsgruppe - ALLEN ob Mitglied oder Nichtmitglied! Herzlichen Dank für euren Arbeitseinsatz!!!

Unser erfolgreiches Team der Bezirksmeisterschaft

7 Starter - 4 Sieger, 1 Dritter Rang somit 5 Stockerlplätze

Beste Fährte und besten Schutzdienst der Meisterschaft

Petra Reitbauer startete zum ersten Mal mit Kiawo in der IPO 2 und gewann gleich!

Fährte 78, Unterordnung 86, Beste Schutzarbeit mit 91 Gesamt 255 P.!

 

Für Peter Steinkellner und Balou hat es heuer noch nicht so gut geklappt-doch endlich - Sieg in der IPO 1!

Beste Fährte mit 85, Unterordnung 70, zweitbeste Schutzarbeit mit 85 Gesamt 242 P.!

 

Für den 3. Sieg unserer OG sorgte Hrouda Tom mit Life! 91 P. das einzige SG in der BgH 3 - Bezirksmeister!!!

 

Einen großen Sprung machte Norbert Szmania mit seinem Johnny BgH 1 auf BgH 2!

Bringübung und Voran - zwei schwierige Übungen! Und was machen die Zwei, das höchste SG mit 95 Punkten! Sieg Nr. 4 für unsere OG und Norbert freute ich über seinen ersten Pokal!

Doch wo war der Herr Platzwart am Samstag so lange? Hat er am Freitag schon vorgefeiert?

Nein!!!

Norbert und Stefanie haben sich am Samstag Vormittag das Ja-Wort gegeben!

Für einen weiteren Stockerlplatz sorgte unsere Renate Beisl mit ihrer Wanja vom Trauntor! Rang 3 in der BgH 1 mit einem Sehr Gut 91.P. 

 

Viktoria Unterbrunner erreichte den undankbaren 4. Rang in der BgH 1 und für Sam von Fuchs Lotte hat Silvia zu viel Sonne aus dem Mühlviertel mitgebracht! Sam hat sich wohl gedacht: bei der grausamen Hitze flott - das geht gar nicht! Rang 7 für die Beiden in der BgH 3!

 

Ja ihr Glorreichen 7 habt unseren Verein glänzen lassen bei der Bezirksmeisterschaft!

Wir gratulieren euch und wünschen euch weiterhin viel Spaß und Erfolg in und mit unserer Ortsgruppe!

Kursabschlussprüfung 06.07.2018

Zum ersten Mal hatten wir eine Abend-Kursabschlussprüfung!

Um 17:00 Uhr gings los und Leistungsrichter Riegl Ernst hatte nicht nur die Leistungen zu beurteilen, sondern musste auch den ein oder anderen Prüfungsteilnehmer beruhigen!

Bei der ersten Prüfung da ist einfach des Krippeln im Bauch viel mehr zu spüren. Trotz Regen lief es für fast alle glatt und bis auf Florian konnten sich unsere Kursteilnehmer, aber auch die Gäste aus Wagram und Steyr-St. Ulrich über die bestanden Prüfungen freuen!

Zora von Florian war leider zu lustig unterwegs aber lieber Florian, das wird sich ändern!

Johnny von Norbert war bei den ersten Prüfungen auch immer sehr lustig und legte ein paar extra Runden ein. Heute legen die Beiden Meisterschaften mit 95 Punkten hin!

Florian nicht aufgeben, viel trainieren und es wird!

Wer ist am meisten Nervös bei Prüfungen? Ja natürlich die Kursleiter!!!

Franz, Peter und Hanna zittern da immer sehr mit und auch die 3 waren nach den Beurteilungen etwas erleichtert und ein gemütlicher, lustiger Abend begann mit der Leistungsheftübergabe. Wir danken Riegl Ernst nochmals für die fairen Beurteilungen und den vielen netten Worten!

Natürlich wurde am Abend auch noch gegrillt und alle ließen sich die Köstlichkeiten schmecken - nur der Kartoffelsalat war etwas zu essigsauer! Ja wie kann das bloß passieren! Verliebt? Nein, da wär er zu salzig gewesen! 

Frauen wollen einfach nicht verstehen, dass Frauen alles fertig zubereiten müssen und nur Männern das Nachwürzen zusteht!!!

Im letzten Jahrzehnt hat meist Lotte hin und wieder haben auch Silvia, Franz und Peter alles fertig zubereitet und immer würzte NUR Fellner Wolfgang nach. Alles hat immer fantastisch geschmeckt! Dieses Mal kam unsere Lotte daher und hat sich gedacht, dass sie nachwürzen muss und schon war es nichts mehr mit dem Kartoffelsalat - abgesoffen und zu sauer! Was lernt man daraus: egal wer was zubereitet - nur mehr Fellner würzt nach und dann wird's sicher wieder passen!

Was solls: viel Essig - mehr Durst und so wurde noch bis nach Mitternacht gefeiert!

Wir gratulieren nochmals allen zu den bestandenen Prüfungen und danken den Kursleitern, die viel Freizeit investieren und es immer wieder schaffen Kursteilnehmer zu einer Prüfung zu motivieren!

 

Hier geht's zu den Prüfungsergebnissen!

 

Am 6. Juli 2018 ab 18:00 Uhr werden die Kursteilnehmer bei der Kursabschlussprüfung ihr Erlerntes zeigen!

Unsere Kursleiter haben auch beim heurigen Frühjahrskurs wieder ihr Bestes gegeben, damit das Zusammenleben der neuen Kursteilnehmer und ihrer Hunde leichter wurde und es haben sich ein paar dazu entschlossen eine Begleithundeprüfung abzulegen.

Die Gruppe der Fortgeschrittenen hat in den letzten Monaten sehr viel dazugelernt und wollen bei der Kursabschlussprüfung natürlich auch die Turniertauglichkeit überprüfen.

Ja bei der Prüfung da spürt man dann immer so ein leichtes Krippeln im Bauch - nicht nervös werden: Ihr seid alle gut vorbereitet und Leistungsrichter Riegl Ernst wird euer Erlerntes mit Punkten bewerten und niemanden den Kopf abreißen! Gegen das Krippeln im Bauch hilft ein kleines Stamperl Schnaps 10 min vor dem Start - das sagen unsere erfahrenen Hundeführer immer!

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Kursabschluss!

Oje, es ist nicht so gut gelaufen für unsere Stockschützen!

Am 30. Juni 2018 war unsere Verein, wie jedes Jahr, in Waldneukirchen beim Hobby-Stockschützenturnier dabei!

Hobby-Turnier ist gut gesagt, es waren leider viele Profi-Mannschaften dabei!

Peter, Mario, Eva und Silvia haben viel getroffen - ja mehr Bekannte als Stöcke - Nein Spaß beiseite!

Peter war wirklich treffsicher unterwegs, doch Mario, Eva und Silvia wechselten sich immer ab und einer alleine kann kein Spiel gewinnen. Die 4 gaben wirklich ihr bestes, aber leider war gegen die Vollprofis kaum ein Spiel zu gewinnen.

Da half auch das Mitfiebern des Fan-Clubs nicht, es blieb nur der letzte Rang - aber was solls, einer muss am Ende der Rangliste stehen, Hauptsache lustig wars!

Unser lieber Obmann Mario wird im nächsten Jahr sicher seine beiden Mädels nicht mehr am Vormittag am Hundeplatz zum Hüttenputzen einteilen und am Nachmittag zum Stockschießen - kein Wunder, dass den Beiden die Kräfte ausgingen!

Ja und unser lieber Fan-Club - alle Stockschützen Profis und schauen nur zu!

Nächstes Jahr werdet ihr auch euer Können zeigen müssen, dann schießen wir mit 2 Mannschaften und dann zeigen wir euch wer am Ende der Ergebnisliste stehen wird! Peter, Mario, Eva und Silvia freuen sich jetzt schon auf die Partie!

Die Ortsgruppenprüfung und die Bezirksmeisterschaft stehen vor der Tür!

Am 6. Juli 2018 werden wir am späten Nachmittag unsere Kursabschlussprüfung und am 7. Juli 2018 die Bezirksmeisterschaft über die Bühne bringen.

Sobald der Zeitplan fertig ist, wird dieser auch hier zu finden sein!

 

Eine Veranstaltung braucht immer tatkräftige Unterstützung und eine gepflegte Sportanlage.

Obmann Mario bittet daher um hilfreiche Hände am 29.06. ab 14:00 Uhr um die Außenanlage in Schuss zu bringen. Am 30.06. ab 9:00 Uhr bittet er die Damen, das Vereinsheim auf Vordermann zu bringen.

Bitte sagt Mario bescheid, wann wer helfen kann!

Also Fitnessstudio Termine absagen und 2 Wochenenden am Hundeplatz mithelfen!

Wär super von euch!

Endlich ist es da! Das Sehr Gut für Norbert und seinen Johnny!

Bei der 2. Landesmeisterschaft, welche vom 8.-10.Juni 2018 vom ÖGV Ried ausgetragen wurde, konnte sich unser Norbert Szmania mit seinem Johnny in der BgH 1 über 95 Punkte freuen!

Wir gratulieren dir!

Leider ist es für unseren Peter nicht so gut gelaufen! Dieses Mal holte sich Peter mit Balou im Schutzdienst Punkte, doch sein Balou zeigte in der Unterordnung bei den Bringübungen keine Rücksprünge und so gingen wertvolle Punkte verloren! Beim nächsten Mal wird es klappen, ganz bestimmt!

Vielleicht wird bei der nächsten Landesmeisterschaft auch wieder Leiml Franz mit seiner Noraa dabei sein! Noraa ist seit 14.6. wieder ohne Gips unterwegs und wir hoffen, dass ihr Hinterlauf bald wieder komplett ausgeheilt ist.

 

Hier findet ihr noch ein paar Fotos von der 2. Landesmeisterschaft

Schwerste Forstarbeit haben am 8. Juni 2018 ….

… Mario, Renate, Eva, Hansjörg, Peter, Wolfgang und die 2 Franzen (Leiml + Beisl) unter der Führung von Platzwart Norbert rund um unseren Hundeplatz geleistet!

Ja fast bis in die Abendstunden wurde gewerkt, erst um 19:30 Uhr wurde das Werkzeug niedergelegt!

Mario hatte gemeint, dass auch bei der Einfahrt noch ein Ast rausgeschnitten werden sollte, doch die Mannschaft beschloss, dass das Tagwerk schon vollbracht sei und genoss das Feierabendbier!

Tja und am Tag danach lag der Ast, den Mario noch wegschneiden wollte, auf der Zufahrtstraße! Manches erledigt sich einfach von selbst!

Wir bedanken uns bei Hansjörg für die Bereitstellung des Kranwagens der FF Sierning! Der Kranwagen war uns eine große Hilfe!

 

Obmann Mario bedankt sich bei allen die geholfen haben und braucht jetzt nicht mehr bei jedem kleinen Windchen bangen, dass unser Vereinshausdach beschädigt wird!

 

Hier findet ihr noch mehr Fotos unserer Forstarbeiter!

Das war unser Wandertag 2018...

Ideales Wetter begleitete uns am 1. Mai.

Zahlreiche 2- und 4-beinige Teilnehmer wanderten  ca. 10 km durch die frühlingshafte Landschaft rund um Bad Hall. 

Unterwegs gab es zur Stärkung eine Jause.

Zu Mittag wurden wir mit

Gegrilltem, verschiedenen Salaten und köstlichen Mehlspeisen verwöhnt.

 

Wir danken Hans Steinmaurer für die Organisation sowie allen anderen, die zum Gelingen dieses gemütlichen Wandertages beigetragen haben.

Bei der 1. Landesmeisterschaft vom 20.-22.4.18 in Ohlsdorf wurden folgende Ergebnisse erzielt:

IPO 1

Petra Reitbauer mit Kiawo 263 Pkt.

Peter Steinkellner mit Balou hat leider das Leistungsziel nicht erreicht.

BGH 1

Norbert Szmania mit Johnny 88 Pkt.

Leiml Franz mit Noraa 82 Pkt.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg beim nächsten Landesmeisterschaftsbewerb.

Einladung zum Wandertag am 1.Mai

Treffpunkt:  9.00 Uhr beim Vereinsheim.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder und Kursteilnehmer mit ihren Vierbeinern bei unserem Wandertag teilnehmen .

Es ist auch heuer wieder eine Wanderroute geplant, die für ALLE zu bewältigen ist.

Unterwegs gibt es zur Stärkung eine Jause und wenn wir Mittag zum Hundeplatz zurückkehren, wird Gegrilltes aufgetischt!

Am 17. Februar fand in unserem Vereinsheim die Jahreshauptversammlung statt.

Nach den Berichten der Ämterführer konnte Obmann Lettenmair Mario die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durchführen:

Huemer Alfred - 10 Jahre

Maier Anita - 20 Jahre

Helleis Sabine - 20 Jahre

Helleis Edeltraud - 20 Jahre

Mayr Alfred - 25 Jahre

Hametner Silvia - 25 Jahre

Ehgartner Helmut - 30 Jahre

Herzliche Gratulation für die langjährige Treue.

 

Wir freuen uns, dass Herr Szmania Norbert, den Platzwart übernommen hat.

Gleichzeitig möchten wir uns bei Herrn Maier Manfred für seine langjährige Platzwarttätigkeit bedanken.

 

Folgende neue Mitglieder dürfen wir herzlich begrüßen:

Beisl Renate, Deischitz Peter, Rechberger Sylvia, Reitbauer Petra, Tockner Julia,

Zdebor Ernst, Unterbrunner Viktoria

Wir wünschen Spaß und Freude sowie viel Erfolg mit euren Hunden!

 

Anmeldung immer samstags ab 13:00 Uhr möglich!

 

Unsere Kursleiter:

Hanna Dietachmayr, Peter Steinkellner, und Leiml Franz stehen gerne zur Verfügung!

Drei unserer Kursteilnehmer legten die BH Prüfung in Ohlsdorf ab

Simone Landerl mit ihrem Witus, Helmut Grossauer mit Arri und Peter Deischitz mit Marley legten erfolgreich am 21.10.2017 bei der OG Prüfung in Ohlsdorf die BH Prüfung ab.

Somit können die Drei bei unserer Prüfung am 4. November 2017 die BgH 1 ablegen!

Wir gratulieren und wünschen noch viel Spaß und Erfolg im Hundesport!

So schnell vergeht die Zeit und schon steht die Herbstkursabschlussprüfung vor der Tür!

Am 4. November 2017 wird unsere Herbstkursabschlussprüfung stattfinden und Leistungsrichter Franz Kampenhuber wird das erlernte vom Herbstkurs überprüfen.

Wir wünschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

Hier könnt ihr euch zur Herbstprüfung anmelden

Die Landesmeister stehen fest!

An zwei herrlichen Herbsttagen ging die OÖ Landesmeisterschaft 2017 vom 14. bis 15. Oktober 2017 in Wels in die letzte Runde!

Unsere Viktoria Unterbrunner hat mit ihrer Nala in der BgH 1 teilgenommen und erreichte eine befriedigende Arbeit mit 79 Punkten. Hätte Nala ihr übliches Sitz gezeigt, dann wäre es ein mittleres Gut gewesen!

Wir gratulieren Viktoria Unterbrunner sehr herzlich zum ersten Auswärtserfolg und wünschen ihr für 2018 viel Erfolg!

Norbert konnte leider aus privaten Gründen nicht starten und hoffen, dass er nächstes Jahr wieder voll durchstarten kann.

Uns hat sehr gefreut, dass unsere Mitglieder Viktoria an Ort und Stelle unterstützten und unsere Ortsgruppe in Wels vertreten haben!

6 Teams starteten auch aus unserer Ortsgruppe bei der 3. OÖ Landesmeisterschaft

Schon mit ein bisschen Routine startete Norbert Szmania in der BgH 1 und erreichte dieses Mal leider nur Rang 17 mit 78 Punkten!

Norbert`s Johnny kann es besser und wir hoffen, dass beim diesjährigen letzten Bewerb in Wels dieses Team wieder mehr Punkte erreicht!

 

Zum ersten Mal waren Viktoria Unterbrunner mit Nala, Helga Steininger mit Aliska, Hansjörg mit Alea und Jennifer Schwarz mit Chico in der BgH 1 bei einer Landesmeisterschaft dabei!

Alle vier Hundeführer waren sehr nervös und angespannt, haben mit ihren Hunden ihr Bestmöglichstes gegeben und so freuten sich Helga, Hansjörg und Viktoria über die erreichten Punkte!

Jennifer`s Chico spürte die Anspannung sehr und dachte sich wohl: heute ist da etwas anders, dann mach ich das heute auch anders und heute kurz ab. Ja leider war das Kurzabhauen nicht so gut, denn die Unterordnung musste leider abgebrochen werden! Beim nächsten Mal klappt es sicher besser!

 

Samstag Chefkoch, Sonntag Starter in der IPO 1!

Peter Steinkellner mit Balou Lautersbach!

Zum ersten Mal wollte Peter mit seinem Balou Unterordnung und Schutzdienst zeigen.

Nach einer gelungenen Unterordnung folgte leider der Abbruch im Schutzdienst! Ja Balou hat leider den fremden Schutzdiensthelfer nicht angenommen.

Es werden sicher viele Trainings folgen und dann wird das für den jungen Rüden auch kein Problem mehr sein!

 

Wir gratulieren unseren Startern und wünschen für die letzte LM in Wels - 16.-17.10.2017 - viel Erfolg!

Das war die Landesmeisterschaft vom 23. - 24.09.2017 bei uns in Bad Hall!

Der Wettergott war gnädiger als wir geglaubt haben und wir haben die 3. OÖ Landesmeisterschaft 2017 ohne Regen über die Bühne gebracht!

71 gemeldete Starter zeigten uns ihr Bestes und die beiden Leistungsrichter Günter Glück und Rössler Karl, denen wir für die fairen Beurteilungen danken, waren über so manche Arbeiten beeindruckt.

Hier findet ihr alle Ergebnisse und Fotos!

Auch den beiden Schutzdiensthelfern Adelsberger Rainer und Bertignol Michael danken wir für die hervorragenden Arbeiten.

Michael sprang ganz kurzfristig für Ederer Bernhard ein, der am Samstag abends einen Unfall hatte. Wir danken dir Michael für dein Kommen und wünschen Ederer Bernhard gute Besserung.

Unser Obmann Mario Lettenmair und sein ganzes Team hat auch hervorragend gearbeitet. Die ganzen Vorbereitungen verliefen ja nicht ganz so reibungslos - in den letzten 14 Tagen wurden fast all unsere Elektrogeräte repariert. Ja wenn ein Gerät defekt ist, dann stehen auch noch Andere still! Gott sei Dank passierte das Alles vor dem Turnierwochenende!

Mario hat alles Top-Organisiert von der Ausschank bis zum einwandfreien Turnierverlauf und kann stolz auf sein Team sein!

Unser etwas andere Begrüßungsabend war auch sehr erfolgreich!

Das Plattlturnier war lustiger als so mancher gedacht hat!

Wir danken dem ÖRV Schwertberg fürs mitmachen! Die Schwertberger haben sich die Zeit genommen und sind der einzige OÖ Hundeverein, der auch noch Wert auf Gesellschaft und Kameradschaft legt. Es hat uns sehr gefreut, dass ihr bei unserem Begrüßungsabend geblieben bzw. gekommen seid.

Erstaunlich war, dass auch eine Leistungsrichtermoarschoft gemeldet hat!

4 Leistungsrichter bei einem Mannschaftswettkampf geht fast nicht - aber beim Plattln, da funktionierts! Die Herrn Leistungsrichter - Günter Glück, Karl Rössler, Franz Kampenhuber und Wolfgang Fellner sind für jeden Spaß zu haben! Super hat uns gefreut!

Insgesamt haben 6 Moarschaften teilgenommen und sie kämpften mit viel Ehrgeiz um jeden Punkt! Da wurde viel gemessen und 3 Stunden gelacht und dann standen die Sieger fest: De Zaumgwürfelten - keiner von den Viern hatte jemals geplattelt und das Anfängerglück war auf ihrer Seite und so holten sie sich bei der Siegerehrung als erster die Warenpreise ab! Doch jede Mannschaft hat super gespielt und jeder hat auch einen Preis erhalten!

Es war ein lustiger Abend und es wäre schön, wenn die OÖ Hundesportler doch auch wieder mehr Wert auf einen geselligen Abend legen würden, denn zu 2 Turniertagen gehört auch Geselligkeit und Freundschaft unter den Vereinen!

 

Unser Obmann Mario dankt nochmals all den Sponsoren besonders dem Hauptsponsor Firma Barth und der Firma Dallmayr für die Bereitstellung des Kaffeeautomaten samt Zubehör!

Natürlich spricht unser Obmann auch nochmals großen Dank an unser gesamtes Team aus für die tolle Arbeit vor, während und nach der Veranstaltung und hofft, dass durch unsere Ausbildner auch wieder mehr Bad Haller Starter 2017 bei den Landesmeisterschaftsbewerben dabei sein werden.

 

Wir danken und gratulieren jeden einzelnen Starter uns wünschen viel Erfolg für den 4. Landesmeisterschaftsbewerb!

 

Hier sind die Ergebnisse des Plattlturniers und nochmals Danke an Wolfgang Fellner, der die Siegerehrung des Turniers, wie gewohnt lustig, durchgeführt hat!

 

Ergebnisliste Plattlturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.3 KB

Heute, 26.08.2017, war unser 2. Kurstag!

Nachdem der erste Kurstag komplett verregnet war, war wohl heute einer der heißesten Augusttage an dem Kursleiter und Kursteilnehmer ordentlich ins schwitzen kamen.

Es haben sich wieder neue Kursteilnehmer angemeldet und wir danken allen für das Vertrauen und wünschen bei unseren Kursen viel Spaß und viel Erfolg mit den  Hunden!

 

Wir werden immer wieder aktuelle Fotos von unseren Kursen auf unsere Homepage stellen, die ihr hier findet!

 

Selbstverständlich kann man sich jederzeit zu unseren Kursen anmelden. Wir bieten Kurse für Welpen, Anfänger (BH) und Fortgeschrittene (BgH 1-3) und diese werden wieder bis 4.11.17 jeden Samstag ab 13:00 Uhr von unseren Kursleitern abgehalten. 

Wenn jemand Interesse hat einfach samstags ab 13:00 Uhr bei uns vorbei Kommen, Informieren und Mitmachen! 

 

Telefonische Auskunft und Anmeldung möglich bei

Mario: 0676-38 34 998 oder bei

Hanna: 0660-23 33 001

 

Ins schwitzen sind nicht nur unsere Kursleiter und Kursteilnehmer gekommen, 

auch unseren Norbert sind die Schweißtropfen gestanden.

Er hat heute zur Freude von Silvia den Kantinendienst übernommen und für die vielen Fotos gesorgt!

Danke Norbert, dass du eingesprungen bist!

Ja und wo hat sich am 2. Kurstag unsere Kantineurin schon wieder herumgetrieben?

Das lest ihr im nächsten Artikel!