Einladung zum Wandertag am 1.Mai

Treffpunkt:  9.00 Uhr beim Vereinsheim.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder und Kursteilnehmer mit ihren Vierbeinern bei unserem Wandertag teilnehmen .

Es ist auch heuer wieder eine Wanderroute geplant, die für ALLE zu bewältigen ist.

Unterwegs gibt es zur Stärkung eine Jause und wenn wir Mittag zum Hundeplatz zurückkehren, wird Gegrilltes aufgetischt!

Am 17. Februar fand in unserem Vereinsheim die Jahreshauptversammlung statt.

Nach den Berichten der Ämterführer konnte Obmann Lettenmair Mario die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durchführen:

Huemer Alfred - 10 Jahre

Maier Anita - 20 Jahre

Helleis Sabine - 20 Jahre

Helleis Edeltraud - 20 Jahre

Mayr Alfred - 25 Jahre

Hametner Silvia - 25 Jahre

Ehgartner Helmut - 30 Jahre

Herzliche Gratulation für die langjährige Treue.

 

Wir freuen uns, dass Herr Szmania Norbert, den Platzwart übernommen hat.

Gleichzeitig möchten wir uns bei Herrn Maier Manfred für seine langjährige Platzwarttätigkeit bedanken.

 

Folgende neue Mitglieder dürfen wir herzlich begrüßen:

Beisl Renate, Deischitz Peter, Rechberger Sylvia, Reitbauer Petra, Tockner Julia,

Zdebor Ernst, Unterbrunner Viktoria

Wir wünschen Spaß und Freude sowie viel Erfolg mit euren Hunden!

 

Aktuelles

Anmeldung immer samstags ab 13:00 Uhr möglich!

 

Unsere Kursleiter:

Hanna Dietachmayr, Peter Steinkellner, und Leiml Franz stehen gerne zur Verfügung!

Drei unserer Kursteilnehmer legten die BH Prüfung in Ohlsdorf ab

Simone Landerl mit ihrem Witus, Helmut Grossauer mit Arri und Peter Deischitz mit Marley legten erfolgreich am 21.10.2017 bei der OG Prüfung in Ohlsdorf die BH Prüfung ab.

Somit können die Drei bei unserer Prüfung am 4. November 2017 die BgH 1 ablegen!

Wir gratulieren und wünschen noch viel Spaß und Erfolg im Hundesport!

So schnell vergeht die Zeit und schon steht die Herbstkursabschlussprüfung vor der Tür!

Am 4. November 2017 wird unsere Herbstkursabschlussprüfung stattfinden und Leistungsrichter Franz Kampenhuber wird das erlernte vom Herbstkurs überprüfen.

Wir wünschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

Hier könnt ihr euch zur Herbstprüfung anmelden

Die Landesmeister stehen fest!

An zwei herrlichen Herbsttagen ging die OÖ Landesmeisterschaft 2017 vom 14. bis 15. Oktober 2017 in Wels in die letzte Runde!

Unsere Viktoria Unterbrunner hat mit ihrer Nala in der BgH 1 teilgenommen und erreichte eine befriedigende Arbeit mit 79 Punkten. Hätte Nala ihr übliches Sitz gezeigt, dann wäre es ein mittleres Gut gewesen!

Wir gratulieren Viktoria Unterbrunner sehr herzlich zum ersten Auswärtserfolg und wünschen ihr für 2018 viel Erfolg!

Norbert konnte leider aus privaten Gründen nicht starten und hoffen, dass er nächstes Jahr wieder voll durchstarten kann.

Uns hat sehr gefreut, dass unsere Mitglieder Viktoria an Ort und Stelle unterstützten und unsere Ortsgruppe in Wels vertreten haben!

6 Teams starteten auch aus unserer Ortsgruppe bei der 3. OÖ Landesmeisterschaft

Schon mit ein bisschen Routine startete Norbert Szmania in der BgH 1 und erreichte dieses Mal leider nur Rang 17 mit 78 Punkten!

Norbert`s Johnny kann es besser und wir hoffen, dass beim diesjährigen letzten Bewerb in Wels dieses Team wieder mehr Punkte erreicht!

 

Zum ersten Mal waren Viktoria Unterbrunner mit Nala, Helga Steininger mit Aliska, Hansjörg mit Alea und Jennifer Schwarz mit Chico in der BgH 1 bei einer Landesmeisterschaft dabei!

Alle vier Hundeführer waren sehr nervös und angespannt, haben mit ihren Hunden ihr Bestmöglichstes gegeben und so freuten sich Helga, Hansjörg und Viktoria über die erreichten Punkte!

Jennifer`s Chico spürte die Anspannung sehr und dachte sich wohl: heute ist da etwas anders, dann mach ich das heute auch anders und heute kurz ab. Ja leider war das Kurzabhauen nicht so gut, denn die Unterordnung musste leider abgebrochen werden! Beim nächsten Mal klappt es sicher besser!

 

Samstag Chefkoch, Sonntag Starter in der IPO 1!

Peter Steinkellner mit Balou Lautersbach!

Zum ersten Mal wollte Peter mit seinem Balou Unterordnung und Schutzdienst zeigen.

Nach einer gelungenen Unterordnung folgte leider der Abbruch im Schutzdienst! Ja Balou hat leider den fremden Schutzdiensthelfer nicht angenommen.

Es werden sicher viele Trainings folgen und dann wird das für den jungen Rüden auch kein Problem mehr sein!

 

Wir gratulieren unseren Startern und wünschen für die letzte LM in Wels - 16.-17.10.2017 - viel Erfolg!

Das war die Landesmeisterschaft vom 23. - 24.09.2017 bei uns in Bad Hall!

Der Wettergott war gnädiger als wir geglaubt haben und wir haben die 3. OÖ Landesmeisterschaft 2017 ohne Regen über die Bühne gebracht!

71 gemeldete Starter zeigten uns ihr Bestes und die beiden Leistungsrichter Günter Glück und Rössler Karl, denen wir für die fairen Beurteilungen danken, waren über so manche Arbeiten beeindruckt.

Hier findet ihr alle Ergebnisse und Fotos!

Auch den beiden Schutzdiensthelfern Adelsberger Rainer und Bertignol Michael danken wir für die hervorragenden Arbeiten.

Michael sprang ganz kurzfristig für Ederer Bernhard ein, der am Samstag abends einen Unfall hatte. Wir danken dir Michael für dein Kommen und wünschen Ederer Bernhard gute Besserung.

Unser Obmann Mario Lettenmair und sein ganzes Team hat auch hervorragend gearbeitet. Die ganzen Vorbereitungen verliefen ja nicht ganz so reibungslos - in den letzten 14 Tagen wurden fast all unsere Elektrogeräte repariert. Ja wenn ein Gerät defekt ist, dann stehen auch noch Andere still! Gott sei Dank passierte das Alles vor dem Turnierwochenende!

Mario hat alles Top-Organisiert von der Ausschank bis zum einwandfreien Turnierverlauf und kann stolz auf sein Team sein!

Unser etwas andere Begrüßungsabend war auch sehr erfolgreich!

Das Plattlturnier war lustiger als so mancher gedacht hat!

Wir danken dem ÖRV Schwertberg fürs mitmachen! Die Schwertberger haben sich die Zeit genommen und sind der einzige OÖ Hundeverein, der auch noch Wert auf Gesellschaft und Kameradschaft legt. Es hat uns sehr gefreut, dass ihr bei unserem Begrüßungsabend geblieben bzw. gekommen seid.

Erstaunlich war, dass auch eine Leistungsrichtermoarschoft gemeldet hat!

4 Leistungsrichter bei einem Mannschaftswettkampf geht fast nicht - aber beim Plattln, da funktionierts! Die Herrn Leistungsrichter - Günter Glück, Karl Rössler, Franz Kampenhuber und Wolfgang Fellner sind für jeden Spaß zu haben! Super hat uns gefreut!

Insgesamt haben 6 Moarschaften teilgenommen und sie kämpften mit viel Ehrgeiz um jeden Punkt! Da wurde viel gemessen und 3 Stunden gelacht und dann standen die Sieger fest: De Zaumgwürfelten - keiner von den Viern hatte jemals geplattelt und das Anfängerglück war auf ihrer Seite und so holten sie sich bei der Siegerehrung als erster die Warenpreise ab! Doch jede Mannschaft hat super gespielt und jeder hat auch einen Preis erhalten!

Es war ein lustiger Abend und es wäre schön, wenn die OÖ Hundesportler doch auch wieder mehr Wert auf einen geselligen Abend legen würden, denn zu 2 Turniertagen gehört auch Geselligkeit und Freundschaft unter den Vereinen!

 

Unser Obmann Mario dankt nochmals all den Sponsoren besonders dem Hauptsponsor Firma Barth und der Firma Dallmayr für die Bereitstellung des Kaffeeautomaten samt Zubehör!

Natürlich spricht unser Obmann auch nochmals großen Dank an unser gesamtes Team aus für die tolle Arbeit vor, während und nach der Veranstaltung und hofft, dass durch unsere Ausbildner auch wieder mehr Bad Haller Starter 2017 bei den Landesmeisterschaftsbewerben dabei sein werden.

 

Wir danken und gratulieren jeden einzelnen Starter uns wünschen viel Erfolg für den 4. Landesmeisterschaftsbewerb!

 

Hier sind die Ergebnisse des Plattlturniers und nochmals Danke an Wolfgang Fellner, der die Siegerehrung des Turniers, wie gewohnt lustig, durchgeführt hat!

 

Ergebnisliste Plattlturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.3 KB

Heute, 26.08.2017, war unser 2. Kurstag!

Nachdem der erste Kurstag komplett verregnet war, war wohl heute einer der heißesten Augusttage an dem Kursleiter und Kursteilnehmer ordentlich ins schwitzen kamen.

Es haben sich wieder neue Kursteilnehmer angemeldet und wir danken allen für das Vertrauen und wünschen bei unseren Kursen viel Spaß und viel Erfolg mit den  Hunden!

 

Wir werden immer wieder aktuelle Fotos von unseren Kursen auf unsere Homepage stellen, die ihr hier findet!

 

Selbstverständlich kann man sich jederzeit zu unseren Kursen anmelden. Wir bieten Kurse für Welpen, Anfänger (BH) und Fortgeschrittene (BgH 1-3) und diese werden wieder bis 4.11.17 jeden Samstag ab 13:00 Uhr von unseren Kursleitern abgehalten. 

Wenn jemand Interesse hat einfach samstags ab 13:00 Uhr bei uns vorbei Kommen, Informieren und Mitmachen! 

 

Telefonische Auskunft und Anmeldung möglich bei

Mario: 0676-38 34 998 oder bei

Hanna: 0660-23 33 001

 

Ins schwitzen sind nicht nur unsere Kursleiter und Kursteilnehmer gekommen, 

auch unseren Norbert sind die Schweißtropfen gestanden.

Er hat heute zur Freude von Silvia den Kantinendienst übernommen und für die vielen Fotos gesorgt!

Danke Norbert, dass du eingesprungen bist!

Ja und wo hat sich am 2. Kurstag unsere Kantineurin schon wieder herumgetrieben?

Das lest ihr im nächsten Artikel!

26.08.2017 Stockturnier Waldneukirchen

Da hat sich unsere Kantineurin herumgetrieben - in der Stockhalle in Waldneukirchen!

Obwohl unsere Silvia Hametner eifrig mit ihrem Siro trainiert, hat man Silvia heuer noch auf keinem einzigen Turnier als Starterin gesehen, sie trifft man eher auf Stock- und Plattlbahnen!

Und wer ist daran Schuld?

Unser Obmann Mario Lettenmair!

Er legt sehr viel Wert auf gutes, kameradschaftliches Vereinsleben und verschleppt unsere Vereinsmitglieder hin und wieder zu netten, lustigen Veranstaltungen rund um Bad Hall!

Auch am Samstag den 26.08.17 ging es für Silvia, Peter, Hansjörg und Mario auf zum Hobbystockturnier nach Waldneukirchen!

Ohne Zielwasser hieß es Stock-Heil und die ersten 4 Partien waren gleich mal verloren - leider!

Doch dann kam die große Wende! Während der 5. Partie tauchte unsere Kassierin auf, Silvia schickte sie gleich mal um eine Runde Zielwasser doch für die 5. Partie kam Lotte mit dem Schnaps zu spät und unsere Vier verloren auch diese Partie - aber nur ganz knapp!

Dann wurde auf die Spenderin Lotte und auf den Fastsieg angestoßen und die letzten vier Partien wurden locker vom Hocker gewonnen, es wurde über jeden Punkt gejubelt! Da soll noch einmal einer sagen: "So a Schnapserl hilft nichts!"

Wenn das unsere Eva, die Gott sei Dank schon ab der 1. Partie die Daumen drückte und dafür sorgte, dass unsere Schützen in der extrem heißen Stockhalle an keinem Flüssigkeitsmangel leiden mussten, das gewusst hätte, hätte sie unserer Mannschaft schon viel früher eine Runde Schnaps serviert!

Die vier Siege brachten unsere Vier noch einige Plätze nach vorne. Punktegleich mit Rang 6 aber aufgrund der schlechteren Quote platzierten sie sich auf Rang 8.

Und wer hat wieder mal die Ausschank übernommen und feierte bis keiner mehr da war?

Natürlich der SVÖ Bad Hall! Würde es Pokale für die Durchhaltekraft beim Feiern geben, unser Vereinshaus würde platzen!

Wir gratulieren unserer Mannschaft - jetzt kennen den Hundeverein wieder mehr - und möchten uns bedanken bei Franz und Lotte, dass sie in Waldneukirchen vorbeischauten und unsere Mannschaft anfeuerten und natürlich bei Eva für die Betreuung und für das Dabeisein bis zum Schluss!

Jetzt können wir nur noch hoffen, dass unsere Mitglieder - besonders unsere Schutzhunde-Leute - auch wieder mal bei Hunde-Turnieren Grund zum Feiern haben!

Silvia meint, dass wir 2018 wieder Fährte, Unterordnung und Schutz bei dem ein oder anderen Turnier zeigen werden, denn nach der einjährigen Turnierpause schauts nicht so schlecht aus!

Na dann: Viel Erfolg!

 

Zuerst Frust, dann die Freude über Siege ließen alle aufs Fotografieren vergessen!

Leider keine Fotos von unseren Stockschützen!

Lustig war es am 5. August 2017 beim Plattln  in Sierning!

Nachdem unser Hundeverein im Winter eine Mannschaft stellte beim Sparverein-Eisstockturnier in Hagenberg im Mühlkreis, wo unsere Silvia Schriftführerin ist, dabei war, mussten die Mühlviertler natürlich mit einer Mannschaft zum Plattlturnier nach Sierning kommen. 

Leider ist das Plattln im Mühlviertler-Bezirk Freistadt vollkommen unbekannt und so kam es, dass Obmann Mario und Kursleiter Peter jeweils mit Gattin beim 2-tägigen Hagenberger Sparvereinausflug 22. - 23.07.17 mitfuhren und auf der Tauplitzalm nach dem Abendessen einen Plattlkurs für die Mühlviertler hielten, damit sie bis zum Turnier noch üben konnten!

Und die Mühlviertler hatten gute Lehrer und das Höhentraining hat sich bezahlt gemacht, denn Silvias Mannschaft musste im Finale gegen die Hundeschulemannschaft - Peter, Mario, Hansjörg und Martin - spielen! Nicht schlecht!

Und das Finalspiel war sehr spannend, denn die Mühlviertler gingen sogar in Führung, doch bei den letzten 2 Kehren zeigten die Lehrherren ihr Plattlkönnen und gewannen die Finalrunde! Gott sei Dank - wo hätte denn der Hundeverein so schnell wieder einen neuen Obmann und einen neuen Kursleiter hervorgezaubert? 

Lotte, Franz und Jenny schauten beim Turnier auch vorbei und es war ein langer, lustiger gemütlicher Tag bei den Sierningern, denn auch die Sierninger Mostis waren schon 2 x im Mühlviertel Eisstockschießen und im nächsten Jahr wird der Sparverein Hagenberg wieder beim Plattln dabei sein und eins ist sicher: 

Dann wird es noch lustiger und spannender, denn GEWINNENLASSEN gibt es dann keines mehr!

Mehr Fotos

Am 29. Juli 2017 beim Arbeitstag wurde unsere Anlage wieder auf Vordermann gebracht!

Um 8:00 Uhr trafen sich unsere Fleißigen und brachten unsere Anlage in Schuss.

Karl Freinthaler und Franz Leiml zeigten volle Muskelkraft, denn die Rasentrimmer kamen bis 13:00 kaum zum Stillstand.

Peter Steinkellner, Norbert Szmania, Mario Lettenmair und Egon Hametner brachten zuerst die Geräte für die Holzarbeit in Schwung und dann gings los mit Schneiden und Kloiben. Peter zeigte dabei, dass er mit Händekraft dem elektrischen Kloiber voraus war. 

Tatjana Neuwirth, die aus beruflichen Gründen kaum bei einem Training anwesende ist, hat sich für unseren Arbeitstag frei geschaufelt und schlichtete das viele Holz!

Anni Freinthaler begann gleich in der Früh unsere Vereinshaus zu putzen und im Laufe des Vormittags kam Helga Steininger dazu und die Beiden brachten unsere Vereinshaus auf Hochglanz. Lotte Fuchs kam gegen Mittags und half natürlich auch noch mit.

Silvia Hametner, die nach der Nachtschicht sehr müde war, kümmerte sich um eine Jause und bereitete den Kartoffelsalat für die Steckerlfische, die unser Franz Leiml grillte und allen nach getaner Arbeit hervorragend schmeckten vor.

Es wurde vor dem Arbeitstag kritisiert, dass in unserem Vereinshaus kaum mehr Schnaps vorhanden ist. Doch Silvia putzte unsere Kühlvitrini und siehe da: Genug Schnaps war da!

Oder ist das zu wenig?

Nach schwerer Arbeit an einem heißen Sommertag, nach guten Essen saßen wir noch in gemütlicher Runde beisammen und Obmann Mario möchte sich hiermit nochmals bei jedem Helfer für die Unterstützung bedanken. 

Mehr Fotos

Bis zum Kursbeginn am 19.08.17 wird Hanna alle 14 Tage einen Welpenkurs abhalten! Wer Interesse hat kann jederzeit mitmachen!

Ein kurzer Anruf bei Hanna und sie informiert über die Kurszeiten! 
Telefon Nr. von Hanna: +43 660 2333001

Beim Traunsteinturnier herrschte tolle, kameradschaftliche Turnierstimmung!

Bei tollem Turnierwetter haben wir am Samstag den 1. Juli 2017, ganz schöne Leistungen zu sehen bekommen. 
Unsere 4 Starter, Lotte, Helga, Hansjörg und Norbert waren am Sonntag dran und alle 4 haben gute BGH-Unterordnungen gezeigt! 
Besonders freuten wir uns über die Ergebnisse von Helga und Hansjörg, die beide zum ersten Mal bei einem Turnier dabei waren und wir hoffen, dass es Spaß gemacht hat und die Zwei beim nächsten Mal auch wieder dabei sind! 
Wir gratulieren allen!!!
Das Traunsteinturnier, ja das ist eigentlich einzigartig in Österreich! Wir danken und gratulieren Franz Raffelsberger und seinem kompletten Team für die Top-Organisation und freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr! 
War einfach wieder toll!


Ja! Alle haben ihre Prüfungen bestanden!

Unsere Kursleiter Franz und vor allem Peter, der die Junghund- und Anfängergruppe sehr gut zur Prüfung vorbereitet hat, konnten sich über eine positive Frühjahrskursabschlussprüfung am 25.06.2017 freuen.

Pünktlich um 8:30 begann die Prüfung und die Nerven flatterten ein wenig bei den Neulingen. Unsere jüngste Teilnehmerin Julia war mit ihrem Blacky gleich als Erste dran und Leistungsrichter Wagner Fredi, dem wir fürs faire Richten danken, zeigte sich beeindruckt.

Alle BH Hundeführer bestanden den Unterordnungsteil reibungslos.

In der BgH 1 wurden auch sehr schöne Unterordnungen gezeigt und auch hier freuten sich die Neulinge über die Ergebnisse.

Unser alte Hase Liselotte Fuchs hatte dieses Mal keinen Stress mit dem Kochen und konnte ganz entspannt die BgH 3 ablegen und schaffte ein Sehr Gut mit 91 Punkten!

Tja heuer half nicht das Stress-Stamperl sondern die entspannte Lotte hatte kurz vorm Start Magenschmerzen und das Nusserl half gegen die Schmerzen.

Ja wenn Lotte nicht kochte, wer dann? 

Unser Kursleiter Peter!

Peter hat uns ein Kesselgulasch serviert - einfach hervorragend!

Ja der Prüfungstag war für alle sehr erfolgreich und die gute Laune unserer Mitglieder die alle zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben, hat uns einen gemütlichen Kursabschluss beschert!

Wir danken Allen für die tatkräftige Unterstützung und Mithilfe und wünschen unseren Starten beim Traunsteinturnier in Ohlsdorf am kommenden Wochenende viel Erfolg!

 

Fotos

 

Ergebnisse

 

Einsturzgefahr behoben!

Der Weg vor unserem Vereinshaus drohte in den Bach zu stürzen!

Deshalb trafen sich am 21. Juni 17 Peter Steinkellner, Franz Leiml und Silvia Hametner und bereiteten alles vor wie Geländerdemontage, Schalung u.s.w. damit Maurermeistro Fritz Schuster nach Mittag gleich mit dem Betonieren beginnen konnte.

Natürlich wurden vorher die köstlichen gebratenen Ripperl von unserer Chefköchin Liselotte Fuchs verspeist.

Dann ging es los mit dem Mischen. Die Freude war groß als in der Nachmittagshitze Hans Steinmaurer auftauchte und 2 Runden kühlen Hopfensaft sponserte.

Hans merkte gleich - nur vorbei schauen, dass geht nicht in Bad Hall und Polier Fritz fand gleich Arbeit für Hans und im Nu war alles fertig betoniert!

Danke!

 

Am 17. Juni 2017 fand die Bezirksmeisterschaft beim SVÖ Steyr-Gleink statt!

Und wir waren mit 4 Startern dabei!

Mit leider nur 20 Startern verlief heuer die Bezirksmeisterschaft in Steyr-Gleink und ging wieder toll über die Bühne, doch irgendwie fehlte heuer die kameradschaftliche, lustige Stimmung unter den Bezirksvereinen gegenüber der Vorjahre doch ein wenig!

Natürlich mehr Leute, mehr bekannte Gesichter umso mehr Gaudi - das muss sich wieder ändern!

Doch die 20 Starter waren mit vollem Ehrgeiz bei der Sache und auch wir können eine positive Bilanz ziehen.

Norbert Szmania mit seinem Johnny zeigte eine sehr gute Unterordnung und versäumte um nur einen Punkt das Stockerl!

Balou Lautersbach von Peter Steinkellner war in der BgH 2 auch nicht schlecht unterwegs doch 10 Punkte gingen hier bei der Übung "Voran" verloren doch zum Schluss blieb Rang 2.

Über Rang 2 konnte sich auch Thomas Hrouda mit seinem Life in der BGH 3 freuen und Liselotte Fuchs mit Sam versäumte in der BgH 3 auch nur um einen Punkt das Stockerl!

Ja ihr seid dabei gewesen und habt sehr gute Leistungen gezeigt zu denen wir euch sehr herzlich gratulieren! 

Bedanken möchten wir uns bei Mario und Franz die unsere Starter bei der Bezirksmeisterschaft unterstützten und auch bei Silvia, die auch kurz vorbei schaute!

Tja und wenn man bis zur Siegerehrung bleibt, steht man mit einem Pokal am Stockerl ohne einen Hund vorgeführt zu haben, wie ihr auf unseren Fotos entdecken werdet!

 

mehr Fotos

 

alle Ergebnisse

Wir gratulieren!!!

 

Mit Freude haben wir vernommen, das Baby ist jetzt angekommen.

Vorbei die Zeit, da Ihr gewartet,

jetzt wird ins neue Glück gestartet!

Sind die Nächte vorerst laut, 

ist dieser Krach bald abgeflaut.

 

 

Liebe Stefanie, lieber Norbert, 

wir gratulieren zum freudigen Ereignis - zur Geburt Eures Matthias

und wünschen für Eure kleine Familie viel Gesundheit, alles Liebe und Gute!

Schöner hätte das Wetter nicht sein können

Bei herrlichem Wanderwetter machten wir uns am 1. Mai um 9:00 Uhr auf nach Kremsmünster und wanderten durch das Tempeltal. 

Am Ende vom Tempeltal kehrten wir überraschend bei der Familie Söllrad ein und Herr Söllrad servierte Most vom Feinsten! 

Bis zur Labstation war es dann nicht mehr weit und den hungrigen Wanderern schmeckten die Brote, welche Silvia vorbereitet hatte, besonders gut. 

Vom Baum mitten in der Welt genossen wir bei traumhafter Fernsicht den Blick ins Mühlviertel und ins Salzkammergut.

Nach Speis und Trank ging es wieder weiter und die gemütliche Wanderung führte durch die Teufelshöhlen wieder zurück nach Kremsmünster.

Am Hundeplatz haben Uschi, Lotte und Franz inzwischen das Mittagessen vorbereitet und die Wanderer freuten sich auf das Gegrillte!

Uns freute heuer sehr, dass so viele Teilnehmer waren und dass der Wandertag auch von unseren Kursteilnehmer sehr gut angenommen wurde, die sehr erstaunt waren, dass die Hunde in der Gruppe nicht wie erwartet so leicht zu führen waren.

Wir danken allen, die zum Gelingen des perfekten, gemütlichen Tages beigetragen haben.

 

Hier findet ihr die Fotos von unserem Wandertag!

1. OÖ Landesmeisterschaft 21.-23.04.17 SVÖ Kleinmünchen

Die erste Landesmeisterschaftsrunde ist geschlagen!

Sehr erfreulich war, dass 25 IPO 1-3 Hunde am Start waren und somit wieder mal viele Schlachtenbummler und Zuseher nach Kleinmünchen gelockt wurden und die 1. Landesmeisterschaft wieder mal zu einem tollen Turnier wurde!

Leider konnten wir keinen IPO Hund stellen aber unserer BgH Gruppe war mit 4 Teams dabei.

In der BgH 1 erreichte Christoph Stockenreithner mit Samy Rang 12 mit 88 Punkten.

Furtmüller Ferdinand machte es möglich, dass Norbert Szmania überhaupt an den Start gehen konnte. Da Norbert am Samstag mit seiner hochschwangeren Freundin noch im Krankenhaus war - Gott sei Dank ist alles in Ordnung - und ein Start daher unmöglich war, checkte Ferdinand Furtmüller für ihn noch einen Startplatz am Sonntag. Norbert musste früh aus den Federn und erreichte mit seinen Johnny Rang 27 mit 80 Punkten.

Peter Steinkellner mit Balou Lautersbach erreichte in der BgH 2 75 Punkte. Die Zwei verloren zu viele Punkte beim Apportieren und beim Voran. 

Auch Liselotte Fuchs mit ihrem Sam zeigte in der BgH 3 eine sehr gute Unterordnung, aber auch die Beiden verloren beim Bringen über die Schrägwand gleich ganz 15 Punkte und so blieben dieses mal nur 75 Punkte und der 18. Rang.

Bedanken möchten wir uns bei Leiml Franz, der mit unseren Leuten eifrig trainiert, alle Trainingstermine vereinbart und mit jeden Starter an Ort und Stelle war und so ganz neben bei am Samstag nachmittag auch noch unsere Kurse leitete. Danke Franz!

Wir gratulieren allen zu den Ergebnissen und wünschen für die nächste Landesmeisterschaft viel Erfolg!

 

Hier findet ihr alle Ergebnisse

 

Hier die Fotos unserer Starter